Illustrationen von Knut Seelenrath

Das ist Angelnase. Gezeichnet vom Karikaturisten und Künstler „Knut Seelenrath.“  Derzeit in Leipzig lebend und häufig im Stadtteil zu Fuß unterwegs, (irgendwo zwischen Karl-Heine Straße und Lützner, mit Hut, Mantel und der Hoffnung auf ein ordentliches Sommergewitter ), gilt der Musiker und Zeichner als Abbild der Leipziger Straßenkünstlerzsene, die er nicht zu entfliehen, sondern vielmehr zu leben weiß.

Aufgehts. Stilistisch eigen, bewegt sich „Seelenrath“ nicht sonderlich auf der Suche nach etwas Neuem, das und durch dass er sich und etwas ausdrücken könnte. Eher hat sein Stil ihn schon befähigt sich so zu äußern, das etwas markant eigenes dabei heraus kommt, mit dem sich arbeiten lässt.

Momentan präsentiert er seine Zeichnungen im „WestFach“ als Postkarten und in einem Heft. Darin erklärt er seine Figuren, die sich selbst darin erklären. Ein reproduzierter Druck in A4 ist ebenfalls zu erhalten:

Besonders ist sein Skizzenbuch (Limitierte Auflage von 77 Stück), von welchem er dem „WestFach“ ein Ansichtsexemplar zur Verfügung gestellt hat. Darin kann der oder die Neugierige seine Entwicklung von Linien, Formen und Figuren verfolgen und der eigenen phantasievollen Betrachtung Raum bieten, zu eigenen Interpretationen, Gedanken und Vergleichen.

Zum Buch: Seelenrath

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.