Van Ha Cao

dsc_4344

„Meine wunderbare Mutter hat mir die Inspiration für die Handarbeit gegeben, seit ich ein kleines Kind war. Ich war immer schon an Origami, Pop-up-Karten, Papierpuppen und dann am Häkeln interessiert. „

Van Ha Cao, geboren 1989, eröffnete ihr Geschäft für Häkelwaren 2010 in Hanoi, Vietnam. Es war eine so neue und kreative Idee, dass viele Menschen sich in diese Idee und in ihre Produkte verliebt haben. Seit 2015 lebt sie in Leipzig und begann Mitte des Jahres 2016 die Zusammenarbeit mit dem WestFach. Ihre Kollektion variiert von gehäkelten Puppen, Häkeltieren bis hin zu kleinen Accessoires.